Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik AfD-Co-Vorsitzende Petry in Göttinger Restaurant attackiert
Nachrichten Politik AfD-Co-Vorsitzende Petry in Göttinger Restaurant attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 27.05.2015
Frauke Petry ist Landesvorsitzende der Alternative für Deutschland in Sachsen und gehört dem Bundesvorstand an. Quelle: Matthias Hiekel/Archiv
Anzeige
Berlin/Göttingen

Anschließend hätten die Angreifer die rechtskonservative Politikerin mit Beuteln mit Fruchtsaft beworfen. Dem Sprecher zufolge war vor der Attacke eine junge Frau an Petry herangetreten und hatte gefragt: "Sind Sie Frauke Petry?" Als diese die Frage bejahte, soll die Frau sie beschimpft haben und dann verschwunden sein. Kurz darauf stürmten die Vermummten in das Lokal. Sie riefen nach Angaben des Sprechers "Nazis raus!".

"Dieser brutale Versuch, die Meinungsfreiheit mit Gewalt einzuschränken, ist niederträchtig", sagte Petry. Linksextreme Gewalt werde von den etablierten Parteien verharmlost.

dpa

Das Sozialgericht Gotha hält Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger für verfassungswidrig und ruft deshalb das Bundesverfassungsgericht an. Nach seinen Angaben wird diese Frage damit Karlsruhe erstmals von einem Sozialgericht vorgelegt.

27.05.2015

Die FDP legt in der Wählergunst weiter zu. Nach dem heute veröffentlichten Wahltrend von "Stern" und RTL gewinnen die Liberalen nach ihrem Bundesparteitag in Berlin noch einmal einen Prozentpunkt hinzu und kommen damit auf sieben Prozent.

27.05.2015

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen über die Vorratsdatenspeicherung hat die Bundesregierung eine Wiedereinführung des umstrittenen Ermittlungsinstruments beschlossen.

27.05.2015
Anzeige