Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik AfD verklagt Ex-Parteichefin Petry
Nachrichten Politik AfD verklagt Ex-Parteichefin Petry
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 25.02.2018
Frauke Petry (fraktionslos) während einer Plenarsitzung im Deutschen Bundestag. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Berlin

„In München verklagt mich die AfD auf Löschung der von mir angemeldeten Marke "Die blaue Partei““, sagte Petry der „Bild“-Zeitung. Das bestätigte auch Anne Fricke, Sprecherin des Landgerichts München, der Zeitung.

Petry hatte unmittelbar nach der Bundestagswahl Fraktion und Partei verlassen, sie sitzt nun als fraktionslose Abgeordnete im Parlament. Am 14. Oktober hatte sie die Eintragung der Marke „Die blaue Partei“ beantragt. Seit dem 19. Januar ist diese beim Patent- und Markenamt in München registriert.

AfD-Pressesprecher Christian Lüth sagte der Zeitung: „Unser Logo und ähnliche Bezeichnungen oder Farben sind mittlerweile geschützt. Wir wollen damit verhindern, dass Nachahmer oder politische Trittbrettfahrer sich über uns profilieren und die Öffentlichkeit täuschen.“ Die Klage richte sich gegen „den Versuch von Frauke Petry, sich über uns zu profilieren“.

Von RND/dpa

Politik Spahn übernimmt das Gesundheitsressort - Sie sollen die neuen CDU-Minister werden

Kanzlerin Angela Merkel will die Riege der CDU-Minister in ihrem Kabinett deutlich verjüngen - und kommt damit Forderungen ihrer Kritiker weit entgegen. So will die CDU-Vorsitzende ihren konservativen Kontrahenten Jens Spahn (37) als Gesundheitsminister in die Kabinettsdisziplin einbinden.

28.02.2018

Angela Merkel will die CDU-Abgeordnete Anja Karliczek zur neuen Bundesministerin für Bildung und Forschung machen. Das teilte die Kanzlerin nach Medieninformationen dem CDU-Präsidium am Sonntag mit.

25.02.2018

Neue Sanktionen, neues Säbelrasseln. Trotz der herben Rhetorik im Konflikt um Atomrüstung scheint Nordkorea Bereitschaft zu Gesprächen mit den USA zu zeigen.

25.02.2018
Anzeige