Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Anschlag auf Büro der Linkspartei in Freital
Nachrichten Politik Anschlag auf Büro der Linkspartei in Freital
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 21.09.2015
Zerborstenes Fenster am Büro der Linkspartei in Freital. Bei dem Angriff in der Nacht zu Montag wurde niemand verletzt. Quelle: Arno Burgi
Anzeige
Freital

Verletzte soll es nicht gegeben haben. Weitere Details sowie Hinweise auf die Täter gab es zunächst nicht.

Erst in der Nacht zuvor hatten unbekannte Täter in Freital mit einem Böller einen Anschlag auf eine Flüchtlingswohnung verübt. Sie hatten den Feuerwerkskörper auf einem Fensterbrett angezündet, woraufhin die Scheibe zersplitterte. Verletzt wurde niemand.

dpa

 Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Yukiya Amano, ist am Sonntag in Teheran eingetroffen. Während seiner Gespräche mit Präsident Hassan Ruhani und Atomchef Ali Akbar Salehi will Amano die Inspektionen von Atom- und Militäranlagen im Iran koordinieren.

21.09.2015

Papst Franziskus trifft sich wie sein Vorgänger in Kuba auch mit dem Revolutionsführer Fidel Castro. Der Kirchenführer fordert mehr religiöse Freiheiten ein. Er macht auch aus seiner Ablehnung von Ideologien kein Hehl.

21.09.2015

Die CSU-Fraktion im bayerischen Landtag kommt heute zu ihrer Herbstklausur im oberfränkischen Kloster Banz zusammen. Angesichts Zehntausender neuer Flüchtlinge binnen wenigen Wochen wollen die Abgeordneten ihren weiteren Kurs in der Flüchtlings- und Asylpolitik festlegen.

21.09.2015
Anzeige