Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

Flüchtlinge Arbeitgeber fordern Lockerungen im Asylrecht

Die deutschen Arbeitgeber dringen auf Lockerungen im Asylrecht, um geflüchtete Menschen möglichst schnell in die Berufswelt zu integrieren. Die Politik müsse dafür sorgen, "dass Asylbewerber nicht viele Monate vom Arbeitsmarkt ferngehalten werden", sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Ingo Kramer, der "Süddeutschen Zeitung".

Voriger Artikel
Streit um Homo-Ehe: US-Standesbeamtin sitzt in Beugehaft
Nächster Artikel
Nitratgehalt in deutschen Gewässern nimmt zu

Deutschkurse vom ersten Tag an und ein Bleiberecht für junge Menschen in Ausbildung fordert der BDA.

Quelle: Uwe Anspach/Archiv

München/Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
7f7df3de-859e-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Die Bilder von der „Indianapolis“

Die „Indianapolis“ war mit 1196 Menschen an Bord unterwegs, als zwei Torpedos eines japanischen U-Boots das Schiff kurz nach Mitternacht am 30. Juli 1945 trafen. Die „Indianapolis“ sank innerhalb von zwölf Minuten.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr