Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Atomgespräche mit dem Iran - Schlussrunde jenseits der Frist

Konflikte Atomgespräche mit dem Iran - Schlussrunde jenseits der Frist

Die Atomverhandlungen mit dem Iran gehen in die Schlussphase. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif wird heute in Wien zurückerwartet. Er hatte sich zuvor noch kurz mit der politischen Führung in Teheran beraten.

Voriger Artikel
Schäuble: Athen zahlt Juni-Rate nicht an IWF
Nächster Artikel
"ShareTheMeal": Smartphone-App soll Hunger in der Welt lindern

Irans Außenminister Sarif hatte sich mit der Führung in Teheran beraten.

Quelle: Maurizio Gambarini

Wien. n. Mit seiner Rückkehr beginnt die heiße Phase der Gespräche, die ursprünglich bereits am Dienstag um Mitternacht beendet sein sollten.

Alle beteiligten Länder gehen nun davon aus, dass die Gespräche noch mehrere Tage andauern werden. Die UN-Vetomächte und Deutschland verhandeln mit dem Iran über eine Begrenzung von dessen Atomprogramm. Damit soll sichergestellt werden, dass Teheran keine Atombombe bauen kann. Im Gegenzug sollen die Wirtschaftssanktionen gegen die Islamische Republik schrittweise aufgehoben werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
7b093c1e-5b37-11e7-b9df-648b83c336d2
Hier haben die Polizisten gefeiert

Sie langweilten sich in einem Containerdorf vor dem G-20-Einsatz. Dann eskalierte die Situation bei drei Berliner Hundertschaften. Sie wurden nun nach Hause geschickt. Die Polizei bestätigt die pikanten Vorwürfe. Stationiert waren die Polizisten in einer ehemaligen Flüchtlingsunterkunft in Bad Segeberg.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr