Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Atomgespräche mit dem Iran - Schlussrunde jenseits der Frist

Konflikte Atomgespräche mit dem Iran - Schlussrunde jenseits der Frist

Die Atomverhandlungen mit dem Iran gehen in die Schlussphase. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif wird heute in Wien zurückerwartet. Er hatte sich zuvor noch kurz mit der politischen Führung in Teheran beraten.

Voriger Artikel
Schäuble: Athen zahlt Juni-Rate nicht an IWF
Nächster Artikel
"ShareTheMeal": Smartphone-App soll Hunger in der Welt lindern

Irans Außenminister Sarif hatte sich mit der Führung in Teheran beraten.

Quelle: Maurizio Gambarini

Wien. n. Mit seiner Rückkehr beginnt die heiße Phase der Gespräche, die ursprünglich bereits am Dienstag um Mitternacht beendet sein sollten.

Alle beteiligten Länder gehen nun davon aus, dass die Gespräche noch mehrere Tage andauern werden. Die UN-Vetomächte und Deutschland verhandeln mit dem Iran über eine Begrenzung von dessen Atomprogramm. Damit soll sichergestellt werden, dass Teheran keine Atombombe bauen kann. Im Gegenzug sollen die Wirtschaftssanktionen gegen die Islamische Republik schrittweise aufgehoben werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
f7fdc770-28c0-11e7-9327-a307594c6a64
Internationale Pressestimmen zur Frankreich-Wahl

Frankreich hat gewählt. Am Sonntagabend sind Emmanuel Macron und Marine Le Pen in die Stichwahl ums Präsidentenamt eingezogen. Wie internationale Medien auf die historische Wahl reagieren, sehen Sie hier.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

17. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Ein bisschen ist es wie nach einer durchzechten Nacht. Es ist einem flau im Magen, man möchte nicht angesprochen werden, nicht an die vergangene Nacht denken. Eigentlich möchte man einfach nur weg.

mehr