Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Atomkraftwerk Grafenrheinfeld kurz vor der Abschaltung

Energie Atomkraftwerk Grafenrheinfeld kurz vor der Abschaltung

Nach mehr als drei Jahrzehnten am Netz wird das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld im Norden Bayerns endgültig abgeschaltet. Laut Betreiber Eon wird der Meiler heute heruntergefahren und in der Nacht zum Sonntag endgültig stillgelegt.

Voriger Artikel
Bundesagentur: Hartz-IV-Bürokratie bindet 12.000 Mitarbeiter
Nächster Artikel
USA und Iran starten vor Frist-Ende neue Atom-Gesprächsrunde

Das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld geht vom Netz.

Quelle: Rene Ruprecht

Grafenrheinfeld. Der genaue Zeitpunkt sei aber noch unklar, sagte eine Sprecherin des Unternehmens. Grafenrheinfeld wurde 1981 in Betrieb genommen und ist der älteste noch betriebene Atommeiler in Deutschland.

Das Abschalten des Kraftwerks in Unterfranken läutet die zweite Phase des 2011 beschlossenen deutschen Atomausstiegs ein. Nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima wurden acht Meiler sofort abgeschaltet, darunter das niederbayerische Isar 1 in der Nähe von Landshut. Acht weitere Meiler sollen bis 2022 stillgelegt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
eefb7eca-bf79-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Doppelanschlag in Istanbul: Viele Tote und Verletzt

Die erste Bombe explodierte in der Nähe eines Fußballstadions, danach sprengte sich in der Nähe ein Selbstmordattentäter in die Luft: Bei zwei Anschlägen in Istanbul sind mindestens 29 Menschen getötet worden.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?