Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Auschwitz-Prozess: Nebenklage kritisiert Versagen der Justiz

Prozesse Auschwitz-Prozess: Nebenklage kritisiert Versagen der Justiz

Im Auschwitz-Prozess gegen den früheren SS-Mann Oskar Gröning (94) haben die Nebenkläger jahrzehntelanges Versagen der Justiz kritisiert. Es habe schon immer die Möglichkeit gegeben, auch kleinere Mittäter wegen Beihilfe zum Mord zu verurteilen, sagte Anwalt Cornelius Nestler.

Voriger Artikel
Kabinett billigt Steuererleichterungen für Firmenerben
Nächster Artikel
Söder will Taschengeld für Flüchtlinge abschaffen

Der Angeklagte Oskar Gröning sitzt im Gerichtssaal in Lüneburg.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Lüneburg. Der Jurist vertritt zusammen mit einem Kollegen mehr als 50 der über 70 Nebenkläger in dem Verfahren, die meisten sind Auschwitz-Überlebende.

Die Staatsanwaltschaft hatte am Dienstag dreieinhalb Jahre Haft für Gröning wegen Beihilfe zum Mord in mehr als 300.000 Fällen gefordert. Ein Urteil könnte nächste Woche fallen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
4db503f2-8368-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Auto-Anschlag in Barcelona

Attentäter sind mit einem weißen Van in eine Menschenmenge in Barcelona gerast. Sie töteten mindestens 13 Menschen, mehr als 30 sind verletzt worden. Die Terroristen sind auf der Flucht. Sehen Sie hier die Bilder vom Anschlagsort.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr