Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bahn will Videoüberwachung an Bahnhöfen ausbauen

Bahn Bahn will Videoüberwachung an Bahnhöfen ausbauen

Die Deutsche Bahn will die Sicherheit an den großen Bahnhöfen mit besserer Videoüberwachung erhöhen. In einem gemeinsamen Programm mit der Bundespolizei und dem Bundesinnenministerium werde nach und nach etwa in den Hauptbahnhöfen Köln, Hamburg oder Nürnberg eine neue Technologie eingebaut, teilte ein Bahnsprecher mit.

Voriger Artikel
Zehntausende demonstrieren in Italien für die Homo-Ehe
Nächster Artikel
Zehntausende protestieren gegen Regierung in Polen

In großen Hauptbahnhöfen wie zum Beispiel Köln oder Hamburg soll die Videoüberwachung mit einer neuen Technologie besser werden. Foto: Oliver Berg

Berlin. t. Sie biete vor allem eine bessere Bildqualität bei den Videoaufnahmen. Die Maßnahme sei keine unmittelbare Reaktion auf die massiven Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht in Köln, sondern schon länger geplant. Die "Bild am Sonntag" berichtete zuerst über die Pläne der Bahn. "Wir bereiten uns auf viele Szenarien vor, um schnell agieren zu können", sagte Bahnvorstand Ronald Pofalla der Zeitung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
f7fdc770-28c0-11e7-9327-a307594c6a64
Internationale Pressestimmen zur Frankreich-Wahl

Frankreich hat gewählt. Am Sonntagabend sind Emmanuel Macron und Marine Le Pen in die Stichwahl ums Präsidentenamt eingezogen. Wie internationale Medien auf die historische Wahl reagieren, sehen Sie hier.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

17. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Ein bisschen ist es wie nach einer durchzechten Nacht. Es ist einem flau im Magen, man möchte nicht angesprochen werden, nicht an die vergangene Nacht denken. Eigentlich möchte man einfach nur weg.

mehr