Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Beliebtheit von Hollande nähert sich Rekordtief

Regierung Beliebtheit von Hollande nähert sich Rekordtief

Der Beliebtheitswert des französischen Präsidenten François Hollande steuert auf ein Rekordtief zu. In einer Umfrage des Instituts Ifop gaben nur noch 14 Prozent an, dass sie mit Hollande zufrieden seien.

Voriger Artikel
Wird Potsdam Standort der Bundesregierung?
Nächster Artikel
Berlins Regierungschef: Bund braucht keinen Zweitwohnsitz

Die Beliebtheit des französischen Präsidenten Francois Hollande ist fast auf einem historischen Tiefpunkt angelangt.

Quelle: Thibault Camus

Paris. Damit nähere sich der Staatschef seinem schlechtesten Wert von 13 Prozent im November 2014 an, wie die Tageszeitung "Le Journal du Dimanche" am Sonntag berichtete. Hollande steht derzeit vor allem wegen schlechter Wirtschaftsdaten und der Proteste gegen eine geplante Arbeitsmarktreform unter Druck. Die nächste Präsidentschaftswahl findet in Frankreich im Frühjahr 2017 statt. Seit Beginn der Fünften Republik im Jahr 1958 war kein Präsident so unpopulär wie Hollande.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
4c87f3d4-122c-11e7-8c50-e899ff173c76
Tausende protestieren in Russland

Tausende unzufriedene Russen haben in der Hauptstadt Moskau gegen Korruption protestiert. Sie folgten damit einem Aufruf von Oppositionsführer Alexej Nawalny, der selbst allerdings auf dem Weg zur Demonstration auf dem Puschkin-Platz am Sonntag festgenommen wurde.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?