Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Beliebtheit von Hollande nähert sich Rekordtief
Nachrichten Politik Beliebtheit von Hollande nähert sich Rekordtief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 19.06.2016
Die Beliebtheit des französischen Präsidenten Francois Hollande ist fast auf einem historischen Tiefpunkt angelangt. Quelle: Thibault Camus
Anzeige
Paris

Damit nähere sich der Staatschef seinem schlechtesten Wert von 13 Prozent im November 2014 an, wie die Tageszeitung "Le Journal du Dimanche" am Sonntag berichtete. Hollande steht derzeit vor allem wegen schlechter Wirtschaftsdaten und der Proteste gegen eine geplante Arbeitsmarktreform unter Druck. Die nächste Präsidentschaftswahl findet in Frankreich im Frühjahr 2017 statt. Seit Beginn der Fünften Republik im Jahr 1958 war kein Präsident so unpopulär wie Hollande.

dpa

Brandenburg Finanzminister Christian Görke - Wird Potsdam Standort der Bundesregierung?

Der Bund der Steuerzahler fordert einen Komplettumzug der Bundesregierung nach Berlin. Das findet auch Brandenburgs Landesregierung gut. Finanzminister Christian Görke bringt Potsdam als zusätzlichen Verwaltungsstandort ins Spiel.

19.06.2016

Die Reformen von Gesundheitsminister Gröhe sind mit spürbaren Kosten verbunden. Die Gefahr ist groß, dass auch deshalb die Zusatzbeiträge für Versicherte im Wahljahr 2017 steigen. Zusätzliches Geld muss her.

19.06.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat seinen Vorstoß für den Einsatz von mehr Hilfspolizisten gegen Kritik verteidigt. "Wir brauchen mehr Polizisten in Deutschland", sagte de Maizière der "Bild am Sonntag".

19.06.2016
Anzeige