Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bericht: Tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

Migration Bericht: Tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

In Deutschland sollen im vergangenen Jahr 5835 minderjährige Flüchtlinge verschwunden sein. Die Zahl gehe aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Parlamentsanfrage hervor, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Voriger Artikel
Zwischenfälle bei Demonstrationen von Türken und Kurden
Nächster Artikel
Cameron stellt sich Fragen im Parlament

Viele junge Flüchtlinge haben sich alleine auf den Weg nach Deutschland gemacht.

Quelle: Andreas Gebert/Archiv

Berlin. Die Grünen-Politikerin Luise Amtsberg sprach von einer alarmierend hohen Zahl an verschwundenen Kindern und Jugendlichen. Es bereite ihr Sorgen, dass die Bundesregierung "die Gefahren durch Zwangsprostitution und Ausbeutung nicht ernsthaft in Betracht zieht", sagte Amtsberg.

Das Bundesfamilienministerium hatte Anfang Februar mitgeteilt, es gebe keine belastbaren Hinweise, dass in Deutschland Tausende alleinreisende Flüchtlingskinder verschwunden sein könnten. In diesem Zusammenhang wurde auf "Vielfachzählungen" oder andere Registrierungsfehler verwiesen. Viele junge Flüchtlinge haben sich alleine auf den Weg nach Deutschland gemacht. Wer sie als vermisst gemeldet hat, ist unklar.

Nach dem Medienbericht seien von 8006 als vermisst gemeldeten minderjährigen Flüchtlingen bisher 2171 wieder aufgetaucht. "Die vermissten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge kommen überwiegend aus Afghanistan, Syrien, Eritrea, Marokko und Algerien", heiße es in dem Papier des Bundesinnenministeriums.

Unter den verschwundenen minderjährigen Flüchtlingen seien 555 Kinder. Als Kind gilt in Deutschland, wer jünger als 14 Jahre ist.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
7afa8946-3ecf-11e7-9cb6-0f2b11d22185
Cher bei den Billboard Music Awards

Die 71-Jährige trug bei ihrem Hit „Believe“ ein nur aus dünnen, silbernen Ketten bestehendes Oberteil und deckte eine ihrer Brüste lediglich mit einer herzförmigen Paillette ab. Zu viel des Guten oder genau richtig? Sehen sie selbst.

Wenn sich die Vorwürfe zum Mathe-Abi bestätigen...

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr