Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Sprühregen

Navigation:
Bundesregierung sagt Klausur in Meseberg ab

Migration Bundesregierung sagt Klausur in Meseberg ab

Die Bundesregierung sagt wegen der zugespitzten Lage in der Flüchtlingspolitik ihre zweitägige Klausur in Meseberg bei Berlin ab. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitions- und Regierungskreisen.

Voriger Artikel
Kremlpartei Geeintes Russland bei Regionalwahl vorne
Nächster Artikel
Bürgermeisterkandidat in Bad Münstereifel stirbt am Wahltag

Schloss Meseberg in Brandenburg. Die Bundesregierung sagt wegen der zugespitzten Lage in der Flüchtlingspolitik ihre zweitägige Klausur in Meseberg bei Berlin ab.

Quelle: Bernd Settnik

Berlin. n. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wollte mit ihren Bundesministern am Dienstag und Mittwoch im Gästehaus der Regierung über anstehende Entscheidungen beraten. Nun soll es am Mittwoch eine reguläre Kabinettssitzung im Kanzleramt geben.

Bereits am Dienstag kommen die Ministerpräsidenten der Länder zu einer Sondersitzung in Berlin zusammen. An dem Treffen soll auch Merkel teilnehmen. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
fb02fe88-58a7-11e7-bd70-d172c4288bd7
Schöner geht’s nimmer

Ob zottelige Haarpracht, heraushängende Schlabberzunge oder unendliche Faltenberge – für ihre Besitzer sind die hässlichsten Hunde der Welt echte Schätzchen.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr