Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Carsten Sieling neuer Bremer Regierungschef
Nachrichten Politik Carsten Sieling neuer Bremer Regierungschef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 15.07.2015
Carsten Sieling legt nach seiner Wahl den Amtseid ab. Quelle: Ingo Wagner
Anzeige
Bremen

Der 56-jährige Sieling erhielt 46 Ja-Stimmen und damit zwei mehr, als die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen zusammen im Parlament haben. 33 Abgeordnete stimmten gegen Sieling, drei Abgeordnete enthielten sich der Stimme, einer fehlte entschuldigt.

Sieling gilt als Hoffnungsträger im mit mehr als 20 Milliarden Euro hoch verschuldeten kleinsten Bundesland. Nach der Wahl der künftigen Senatoren wird die Regierungsmannschaft vereidigt. Gut neun Wochen nach der Bürgerschaftswahl kann der neue Senat die Regierungsarbeit aufnehmen. SPD und Grüne regieren seit 2007 zusammen an der Weser.

dpa

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Bürger Europas aufgerufen, die historischen Erfolge der europäischen Integration gegen Populisten von links und rechts zu verteidigen.

15.07.2015

Die Regierungschefs aus Hamburg und Baden-Württemberg haben nach einer Umfrage in punkto Bürgerzufriedenheit unter allen 16 Ländern die Nase vorn. Mit der Arbeit des Bürgermeisters von Hamburg, Olaf Scholz (SPD), sind nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des "Stern" 68 Prozent der dortigen Wahlberechtigten zufrieden, mit der Arbeit des grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann 65 Prozent der Baden-Württemberger.

15.07.2015

Nach über einem Jahr innenpolitischer Blockade hat der EU-Beitrittskandidat Mazedonien einen Ausweg aus der Dauerkrise gefunden. Die Opposition gibt ihren 15-monatigen Parlamentsboykott auf und wird an der Regierung beteiligt, beschlossen alle Parteien unter Vermittlung des EU-Nachbarschaftskommissars Johannes Hahn in Skopje.

15.07.2015
Anzeige