Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Clown tritt ab: Reykjavik wählt neuen Bürgermeister
Nachrichten Politik Clown tritt ab: Reykjavik wählt neuen Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:19 31.05.2014
Vom Clown zum Bürgermeister: Seit vier Jahren regiert der Komiker Jon Gnarr Islands Hauptstadt. Quelle: Julia Wäschenbach
Anzeige
Reykjavik

Der frühere Komiker tritt allerdings nicht noch einmal an. 

Gnarr hat keine Lust mehr auf den Posten und will zur nächsten "Attraktion" im Freizeitpark Leben weiterziehen, wie er im dpa-Interview sagte. Stattdessen kämpft die Schwesterpartei seiner "Besten Partei", die "Strahlende Zukunft", um Stimmen. In letzten Umfragen vor den Kommunalwahlen lag die Partei auf Platz zwei hinter den Sozialdemokraten.

dpa

Der BND rüstet auf. Nach Recherchen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" will der Auslandsgeheimdienst Twitter, Facebook und Co gezielter überwachen. Und zwar noch während die Nutzer aktiv sind.

30.05.2014

Hat Edward Snowden vor seinen Enthüllungen über die Überwachungswut des US-Geheimdienstes NSA intern Kritik geübt? Er behauptet das zumindest. Die NSA dementiert und veröffentlicht die angeblich einzige E-Mail Snowdens in dieser Angelegenheit.

30.05.2014

Thailands Militärjunta hat nicht die Absicht, schnell zur Demokratie zurückzukehren. Erst Versöhnung, dann eine neue Verfassung, dann Reformen - Wahlen gibt es frühestens im Spätsommer nächsten Jahres.

30.05.2014
Anzeige