Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Das war die Bundesleserkonferenz mit Sahra Wagenknecht

Bundesleserkonferenz Das war die Bundesleserkonferenz mit Sahra Wagenknecht

Vor Leserfragen konnte sich Sahra Wagenknecht kaum retten. Auf der Bundesleserkonferenz stand sie den Zuschauern Rede und Antwort. Die wollten von der Chefin der Linkspartei Antworten auf Mietpreise und Niedriglöhne hören. Im Ticker können Sie die Diskussion nachlesen.

Voriger Artikel
Sächsischer SEK-Beamter trug Rechten-Symbol
Nächster Artikel
Kurilenstreit: Japan will Friedensvertrag mit Russland

Die Spitzenkandidatin der Linken, Sahra Wagenknecht.
 

Quelle: dpa

Berlin.  Sahra Wagenknecht ist eines der bekanntesten Gesichter der Linkspartei. Eine Stunde lang beantwortete die Spitzenkandidatin und Bundesvorsitzende der Linken im Rahmen der Bundesleserkonferenz des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) Fragen rund um die Themenbereiche Persönliches, Wahlkampf und Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien. Mit dabei waren die Leserinnen und Leser der RND-Partnerzeitungen. Im Ticker gibt's die Diskussion zum Nachlesen.

Alle Informationen rund um die Bundesleserkonferenz finden Sie hier.

Von RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
6c46fbda-d530-11e7-9deb-d9e101ec633c
In Basel ist ein ICE entgleist

Am Mittwochabend ist in Basel ein ICE der Deutschen Bahn teilweise entgleist

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?