Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik De Maizière warnt vor Anschlägen radikaler Islamisten
Nachrichten Politik De Maizière warnt vor Anschlägen radikaler Islamisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 05.06.2014
Die Arbeit von Frontex an den Außengrenzen der EU wird häufig kritisiert. Quelle: Nikos Arvanitidis/Archiv
Anzeige
Luxemburg

Allein aus Deutschland seien rund 320 radikalisierte junge Menschen ins Bürgerkriegsland Syrien ausgereist, um in Terrorcamps zu trainieren, sagte der Minister beim Treffen der EU-Innenminister am Donnerstag in Luxemburg.

Einige dieser Kämpfer mit europäischem Pass würden "kampferprobt und entschlossen" zurückkehren und Anschläge planen: "Darauf müssen wir uns einstellen." Die EU will gegen mutmaßliche Dschihadisten vorgehen und sie an der Aus- und Wiedereinreise hindern. Entscheidungen sind bei dem Treffen nicht geplant.

dpa

Nach dem Attentat im Jüdischen Museum in Brüssel warnt Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vor der Gefahr von Anschlägen durch radikale Islamisten in Europa.

05.06.2014

Die Staats- und Regierungschefs der sieben führenden westlichen Industriestaaten haben die Brutalität des syrischen Regimes von Präsident Baschar al-Assad scharf verurteilt.

05.06.2014

Erstmals seit dem umstrittenen Anschluss der Schwarzmeerhalbinsel Krim an Russland im März trifft Kremlchef Wladimir Putin heute zu Gesprächen mit westlichen Staats- und Regierungschefs in Europa ein.

05.06.2014
Anzeige