Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Deutschland schickt fünf Bundespolizisten nach Slowenien

Migration Deutschland schickt fünf Bundespolizisten nach Slowenien

Deutschland schickt angesichts des großen Flüchtlingsandrangs auf der Westbalkanroute noch in dieser Woche fünf Bundespolizisten nach Slowenien. Die Beamten sollten helfen bei der "konzeptionellen Vorbereitung des europäischen Polizeieinsatzes".

Voriger Artikel
Ärmstes Balkan-Land Kosovo rückt näher an die EU
Nächster Artikel
US-Zerstörer operiert in von China beanspruchten Gewässern

Bundespolizei auf dem Frankfurter Flughafen: Die Gewerkschaft warnt davor, dass nicht mehr genug Personal für die Aufgaben im Inland vorhanden ist.

Quelle: Marius Becker

Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
7d8f4b1e-2b70-11e7-9327-a307594c6a64
Terrorverdacht: Mann in Londoner Regierungsviertel festgenommen

Nur wenige hundert Meter vom britischen Parlament entfernt hat die Polizei am Donnerstag einen Mann wegen Terrorverdachts festgenommen. Er hatte der Polizei zufolge mehrere Messer bei sich.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr