Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Deutschland schickt fünf Bundespolizisten nach Slowenien

Migration Deutschland schickt fünf Bundespolizisten nach Slowenien

Deutschland schickt angesichts des großen Flüchtlingsandrangs auf der Westbalkanroute noch in dieser Woche fünf Bundespolizisten nach Slowenien. Die Beamten sollten helfen bei der "konzeptionellen Vorbereitung des europäischen Polizeieinsatzes".

Voriger Artikel
Ärmstes Balkan-Land Kosovo rückt näher an die EU
Nächster Artikel
US-Zerstörer operiert in von China beanspruchten Gewässern

Bundespolizei auf dem Frankfurter Flughafen: Die Gewerkschaft warnt davor, dass nicht mehr genug Personal für die Aufgaben im Inland vorhanden ist.

Quelle: Marius Becker

Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
df51d408-135e-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Deniz Yücel ist in Deutschland angekommen

Deniz Yücel ist wieder in Deutschland. Wenige Stunden nach seiner Freilassung aus türkischer Haft landete der „Welt“-Journalist am Freitagabend an Bord einer Chartermaschine auf dem Flughafen Berlin-Tegel. Der 44-Jährige hatte mehr als ein Jahr ohne Anklage in der Nähe von Istanbul in Untersuchungshaft gesessen.