Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik EU-Justizminister beraten über Datenschutzreform
Nachrichten Politik EU-Justizminister beraten über Datenschutzreform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 06.06.2014
Bundesjustizminister Maas kommt in Luxemburg mit seinen EU-Amtskollegen zusammen, um über eine Datenschutzreform zu beraten. Quelle: Hannibal/Archiv
Luxemburg

Die Reform soll die bestehende Datenschutzrichtlinie aus dem Jahre 1995 ersetzen. Sie sieht einen besseren Schutz der Verbraucher und ihrer Daten gegenüber großen Internetkonzernen wie Facebook, Google und Co. vor. Details sind nach wie vor strittig.

Die Minister beraten am Freitag über Regeln für die Weitergabe von Daten an Unternehmen, die ihren Sitz außerhalb der EU haben. Laut EU-Diplomaten dürfte die Reform erst im nächsten Jahr stehen.

dpa

Nach Monaten der Konfrontation in der Ukraine-Krise gewinnt der Dialog mit Russland wieder die Oberhand. Vom Gipfel der führenden westlichen Industrienationen (G7) in Brüssel kamen hoffnungsvolle Signale der Entspannung.

05.06.2014

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat dem künftigen ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko breite deutsche Unterstützung versprochen. Bei einem Treffen am Donnerstagabend im Kanzleramt sagte Merkel, die Ukraine befinde sich nach wie vor in einer sehr schwierigen Lage.

05.06.2014

Streit im NSA-Untersuchungsausschuss: Trotz Widerstands der Oppositionsparteien haben Union und SPD beschlossen, den früheren US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden in Moskau zu treffen.

05.06.2014