Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Einer der Attentäter von Saudi-Arabien war Pakistaner
Nachrichten Politik Einer der Attentäter von Saudi-Arabien war Pakistaner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 05.07.2016
Niemand bekannte sich zunächst zu dem Anschlag. Quelle: Saudi Press Agency / Handout
Anzeige
Islamabad

Der Attentäter, der sich in der saudi-arabischen Stadt Dschidda nahe dem US-Konsulat in die Luft gesprengt hat, war Pakistaner. Das ließ das saudische Innenministerium per Kurznachrichtendienst Twitter in der Nacht auf Dienstag verlauten.

Der Tweet identifizierte den Mann als Abdullah Qalzar Khan. Er sei Fahrer und habe zwölf Jahre lang mit seiner Frau in Dschidda gelebt. Der Mann tötete beim Zünden seiner Sprengstoffweste nur sich selbst. Bei insgesamt drei Anschlägen in dem konservativ-muslimischen Land waren am Montag vier Menschen ums Leben gekommen.

Die pakistanische Regierung ging auf die Herkunft des Täters zunächst nicht ein. Premierminister Nawaz Sharif, Armeechef Raheel Sharif und das Außenministerium verurteilten die Terroranschläge scharf. Ein Ministeriumsangehöriger, der namentlich nicht genannt werden wollte, sagte, es sei eine Untersuchung eingeleitet worden. Saudi-Arabien gehört zu Pakistans engsten Verbündeten.

dpa

Jedes neunte Kind weltweit wächst in einer Kriegsregion auf. Rund 250 Millionen Jungen und Mädchen leben in einer Umgebung, in der Gewalt und bewaffnete Konflikte über einen langen Zeitraum ihrer Kindheit zum Alltag gehören.

05.07.2016

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will angesichts zusätzlicher Milliarden für Straßen und Schienen eine schnellere Planung von Bauprojekten erreichen.

05.07.2016

Die deutschen Rüstungsexporte sind einem Zeitungsbericht zufolge auch im ersten Halbjahr 2016 gestiegen. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres habe die Bundesregierung die Ausfuhr von Rüstungsgütern im Wert von 4,029 Milliarden Euro genehmigt, schreibt die "Welt" (Dienstag) unter Berufung auf Regierungskreise.

05.07.2016
Anzeige