Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Erste syrische Flüchtlinge gehen in Kos an Bord von Fähre

Migration Erste syrische Flüchtlinge gehen in Kos an Bord von Fähre

Die ersten syrischen Flüchtlinge sind am frühen Sonntagmorgen auf der griechischen Ägäis-Insel Kos an Bord des Schiffes "Eleftherios Venizelos" gegangen. Das teilte das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Voriger Artikel
Umweltschützer legen Braunkohle-Bagger in Garzweiler lahm
Nächster Artikel
Chef der Jungen Union warnt vor Mitgliederschwund

Die «Eleftherios Venizelos» im Hafen der Ferieninsel Kos.

Quelle: Odysseus

Athen. t. Das Schiff diene zur Registrierung und für die zeitweilige Unterbringung der Bürgerkriegsflüchtlinge. Die Fähre war am Freitag im Hafen der Ferieninsel vor Anker gegangen. Am Freitag wurden 1300 Flüchtlinge mit einer anderen Fähre in den Hafen von Piräus bei Athen gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
ac9b46ea-840f-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Barcelona nach dem Anschlag

Am Tag nach den Anschlägen in Spanien sitzt der Schock tief. 14 Menschen sind getötet worden, mehr als 100 Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt. Das Land ist zutiefst getroffen.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr