Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 10° Regenschauer
Nachrichten Politik Europawahl 2014

Eine Landesvertreterversammlung der SPD Brandenburg wählte am Samstag den 40-jährigen Simon Vaut zum Kandidaten für das Europaparlament. Damit setzte sich der gebürtige Hamburger gegen Maja Wallstein durch.

15:07 Uhr

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZjob.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Maros Sefcovic möchte Europas Sozialdemokraten als Spitzenkandidat in die Europawahl 2019 führen. Im Interview erläutert der EU-Kommissar für Energiefragen seine Motive – und gibt seinen kriselnden Genossen einen Rat.

13:00 Uhr

Der Chef der Spaßpartei „Die Partei“ hat angekündigt, sich zur Europawahl 2019 noch einmal aufstellen zu lassen. Schon die Kandidatenliste ist aber böse Satire: Auf dem Papier stehen Namen von Nazis wie Göbbels, Göring und Speer.

22.08.2018

Die Grünen-Europapolitikerin Franziska Brantner erklärt die Europawahl 2019 zur Richtungswahl. Im Gespräch mit dem RND erläutert die Bundestagsabgeordnete die Wahlkampfstrategie ihrer Partei – und zeigt einen Weg auf, wie sich ein harter Brexit vermeiden ließe.

08.08.2018
Anzeige

Der Europapolitiker Manfred Weber sieht kaum Fortschritte in den Gesprächen über ein EU-Austrittsabkommen mit Großbritannien. Im Interview mit dem RND warnt der CSU-Vizechef zudem vor Flügelkämpfen innerhalb der Union – und hat für den künftigen Twitter-Nutzer Horst Seehofer einen Tipp parat.

06.08.2018

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Italiens Vizepremier Matteo Salvini plant mit Blick auf die Europawahl 2019 eine Allianz populistischer Parteien. Die FPÖ ist bereits dabei. Die AfD reagiert gespalten auf die Avancen aus Rom: Bundestags-Fraktionschefin Alice Weidel ist dafür, Parteichef Jörg Meuthen zeigt sich skeptisch.

21.07.2018

Die EU nimmt den Kampf gegen Fakenews und Terror-Propaganda in sozialen Netzwerken auf. Im Interview erklärt Sicherheits-Kommissar Julian King, wie die Staatengemeinschaft sich gegen Angriffe aus dem Netz wappnen will.

29.05.2018

Vom SPD-Chef und Kanzlerkandidaten zum Sündenbock – der Fall von Martin Schulz war tief. Jetzt machen sich einige seiner einflussreichen Parteikollegen für ein Comeback stark.

13.05.2018

Ein Jahr vor der Europawahl hat das Gerangel um deutsche Führungsämter in Brüssel begonnen. Die SPD will der Union nicht kampflos das Feld überlassen.

03.05.2018
Anzeige