Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Fastenmonat Ramadan beginnt

Religion Fastenmonat Ramadan beginnt

Für Hunderte Millionen Muslime weltweit beginnt am Montag der Fastenmonat Ramadan. Das teilten offizielle Stellen in Saudi-Arabien und vielen arabischen Staaten nach Sichtung der Mondsichel mit.

Voriger Artikel
Fünf-Sterne-Bewegung will Rom erobern
Nächster Artikel
FDP-Chef kritisiert Umgang der Medien mit AfD

Indonesische Muslime beten am Vorabend des Ramadan in Jakarta. Foto: Adi Weda

Kairo. In dem heiligen Monat sind mehr als 1,6 Milliarden Gläubige dazu aufgerufen, bis Anfang Juli von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen oder Sex zu verzichten. Mit dem Sonnenuntergang ist es Tradition, das Fastenbrechen mit einem üppigen Festmahl im Kreis der Familie zu feiern.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier wünschte allen Muslimen einen "friedlichen und gesegneten Ramadan". Angesichts der zahlreichen Krisen und Konflikte gerade in der islamischen Welt solle "von diesem Fest ein Zeichen der Hoffnung und des Friedens, des Respekts und der Toleranz" ausgehen, erklärte er während seines Mexiko-Besuchs.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
ac9b46ea-840f-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Barcelona nach dem Anschlag

Am Tag nach den Anschlägen in Spanien sitzt der Schock tief. 14 Menschen sind getötet worden, mehr als 100 Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt. Das Land ist zutiefst getroffen.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr