Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Flughafen Brüssel testet neue Passagier-Abfertigung

Terrorismus Flughafen Brüssel testet neue Passagier-Abfertigung

Eine Woche nach dem verheerenden Bombenanschlag testet der Brüsseler Flughafen eine provisorische Abfertigung von Flugpassagieren. Die Abfertigungshalle des internationalen Airports Zaventem war bei den Explosionen schwer beschädigt worden.

Voriger Artikel
Friedensbewegung rügt Bundeswehreinsätze als rechtswidrig
Nächster Artikel
Hofreiter gegen Strafen für Integrationsverweigerer

Die Abflughalle war bei den Anschlägen schwer beschädigt worden.

Quelle: Frederic Sierakowski

Brüssel. Wann der Flughafen wieder für den Passagierverkehr geöffnet wird, blieb zunächst offen. Flüge werden über andere Flughäfen umgeleitet, unter anderem Lüttich oder Antwerpen.

Bei den Anschlägen islamistischer Terroristen waren am Dienstag vergangener Woche am Flughafen und in der Brüsseler U-Bahn zusammen 31 Menschen ums Leben gekommen, vier weitere Menschen starben später im Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
7d8f4b1e-2b70-11e7-9327-a307594c6a64
Terrorverdacht: Mann in Londoner Regierungsviertel festgenommen

Nur wenige hundert Meter vom britischen Parlament entfernt hat die Polizei am Donnerstag einen Mann wegen Terrorverdachts festgenommen. Er hatte der Polizei zufolge mehrere Messer bei sich.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr