Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fortsetzung des Verdi-Gewerkschaftskongresses

Gewerkschaften Fortsetzung des Verdi-Gewerkschaftskongresses

Leipzig (dpa) - Beim Bundeskongress der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat heute in Leipzig die Basis das Wort. Auf einen Auftritt von Verdi-Chef Frank Bsirske folgt eine mit Spannung erwartete Aussprache.

Voriger Artikel
Mehr Arbeitslose durch Flüchtlinge erwartet - Kritik an de Maizière
Nächster Artikel
Papst mahnt Kubas Jugend zur Einheit

Mehr als 1000 Delegierte wählen in der kommenden Woche unter anderem die komplette Führungsriege neu. Der 63-jährige Vorsitzende Bsirske stellt sich zur Wiederwahl. Es wäre seine fünfte Amtszeit.

Quelle: Jan Woitas

Dabei dürfte sich zeigen, wie unter den rund 1000 Delegierten die Lage nach den vielen Streiks in diesem Jahr eingeschätzt wird. So ist der monatelange Arbeitskampf um die Kita-Erzieherinnen und Sozialarbeiter noch nicht beigelegt. Einen von der Verdi-Spitze unterstützten Schlichterspruch hatten die Mitglieder in einer Umfrage abgelehnt. Am Dienstag stellt sich der 63-jährige Bsirske zur Wiederwahl. Es wäre seine fünfte Amtszeit. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
de293102-1319-11e7-bff2-6b0bf4fd5b58
Toten Hosen treten bei Anti-Pegida-Demo auf

Die Toten Hosen haben Anti-Pegida-Demonstranten in Dresden mit einem Konzert überrascht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?