Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Gauck wünscht sich stärker sachorientierten Wahlkampf

Wahlen Gauck wünscht sich stärker sachorientierten Wahlkampf

Zwei Monate vor der Bundestagswahl hat Bundespräsident Joachim Gauck die Parteien zu einem inhaltlich profilierteren Wahlkampf aufgefordert. In der "Passauer Neuen Presse" (Freitag) unterstützte er die Feststellung, dass eher wenig über unterschiedliche Positionen geredet werde.

Voriger Artikel
Ägypten vor Großdemonstrationen
Nächster Artikel
Freigabe der Briefwahl ist verfassungsgemäß

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Parteien zu einem inhaltlich profilierteren Wahlkampf aufgefordert. Photo: Daniel Karmann

Quelle: Daniel Karmann

Berlin. e.

"Das finde ich etwas schade. (...) Wir haben ja Themen, die eine Auseinandersetzung durchaus lohnen", sagte Gauck. "Die Parteien sollten deutlicher machen, wie ihre Konzepte voneinander abweichen." Mit Blick auf die sinkende Wahlbeteiligung warnte der Präsident: "Wer heute auf Klarheit verzichtet, schafft Nichtwähler von morgen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
bb857bea-1a4a-11e8-b6f5-5af87fa64403
Sie sollen die neuen CDU-Minister werden

Noch ist unklar, ob es überhaupt zu einer neuen GroKo kommt. Stimmen die SPD-Mitglieder dem Koalitionsvertrag zu, werden sie die neuen CDU-Minister.