Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Genscher fordert Friedensinitiative für Syrien
Nachrichten Politik Genscher fordert Friedensinitiative für Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 27.09.2015
Der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP). Quelle: Wolfgang Kumm/Archiv
Anzeige
Berlin

"Syrien lehrt uns, dass der Frieden dort auch unser Frieden ist. Deshalb brauchen wir eine Friedensinitiative von Staaten, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen", sagte der FDP-Politiker der "Welt am Sonntag". "Das verlangt die Teilnahme der ständigen Mitglieder des Weltsicherheitsrates und auch vieler anderer."

Genscher warb für eine verstärkte Kooperation des Westens mit Russland. Er verneinte die Frage, ob Russlands Präsident Wladimir Putin eine reaktionäre Politik betreibe, und sagte: "Putin ringt um die Position Russlands in einer neuen Weltordnung. 1990 waren Ost und West sich einig über die Charta von Paris für den großen Raum von Vancouver bis Wladiwostok. Wir sollten das 25 Jahre danach alle noch einmal gemeinsam versuchen und bekräftigen."

dpa

Russland engagiert sich immer stärker im Syrienkonflikt - und findet im US-Verbündeten Irak einen Partner. Bei seiner UN-Rede am Montag dürfte Präsident Putin von den USA eine Zusammenarbeit mit Syriens Machthaber Assad einfordern. Im Westen kommen die Positionen ins Rutschen.

27.09.2015

Es geht um Geburtsvorbereitung und Blasensprung: Ursula von der Leyen wird von ihrer 25 Jahre alten Dissertation eingeholt. Die Hochschule prüft Plagiatsvorwürfe. Andere kostete das schon den Ministerposten.

27.09.2015

Ganze drei Tage war Merkel bei den Vereinten Nationen in New York. Kein großer Auftritt, aber eine Botschaft: Sie will die Welt verändern - und würde gern bei der Weltorganisation anfangen.

27.09.2015
Anzeige