Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Gröhe fordert mehr Anreize für Hausarztberuf

Gesundheit Gröhe fordert mehr Anreize für Hausarztberuf

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe fordert von den Kassenärztlichen Vereinigungen größere Anstrengungen zur Behebung des Hausärztemangels.

Sie sollten die gesetzlichen Möglichkeiten nutzen und gezielt Anreize für die Niederlassung von Ärzten setzen - etwa durch Zuschüsse für die Praxis-Neueröffnung, Stipendien für angehende Landärzte und die Förderung flexibler Arbeitsmodelle.

Voriger Artikel
Deutsche Rüstungsexporte 2015 massiv gestiegen
Nächster Artikel
Autobombe in Bagdad tötet mehr als 100 Menschen

Der Gesundheitsminister denkt an Zuschüsse, Stipendien und flexible Arbeitsmodelle.

Quelle: Stephan Jansen

Berlin. "Um junge Menschen für den Hausarztberuf zu begeistern, braucht es gute Arbeitsbedingungen, genauso wie ausreichende Studien- und Weiterbildungsplätze", sagte der CDU-Politiker der "Welt am Sonntag".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
8d541672-ff5c-11e7-8d50-f01602abaf72
Fundsachen am Frankfurter Flughafen

22.000 Objekte verwahrt das Fundbüro im Jahr. Nach drei bis sechs Monaten gehen sie ins Auktionshaus.

Die SPD will mit CDU/CSU über eine Große Koalition verhandeln – war das die richtige Entscheidung?