Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
"Guardian"-Chef beklagt Einschüchterungsversuche der Regierung

Spionage "Guardian"-Chef beklagt Einschüchterungsversuche der Regierung

Der Chefredakteur des britischen "Guardian", Alan Rusbridger, hat erneut schwere Vorwürfe gegen die Regierung von Premierminister David Cameron erhoben. Neue Einschüchterungsversuche der Regierung, mit dem Versuch, die Zeitung von der Veröffentlichung von Geheimdienstinformationen abzuhalten, bezeichnete er in einem Interview des "Spiegel" als "billige Attacke".

Voriger Artikel
Wahlumfragen sehen in Chile Sozialistin Bachelet klar vorne
Nächster Artikel
Verkehrsministerium prüft 100-Euro-Autobahn-Vignette

Der Chefredakteur des britischen «Guardian», Alan Rusbridger, erhebt schwere Vorwürfe gegen die Regierung von Premierminister Cameron.

Quelle: The Guardian/Archiv

London.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171212-99-246539_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Dreßen, Herrmann und Co. - Neue Namen für Olympia

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?