Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Guido Westerwelle weiterhin im Krankenhaus
Nachrichten Politik Guido Westerwelle weiterhin im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 10.03.2016
Guido Westerwelle war im Juni 2014 an Leukämie erkrankt. Quelle: Karlheinz Schindler/Archiv
Anzeige
Berlin

Dies bestätigte die Westerwelle-Stiftung, die der ehemalige FDP-Chef nach seinem Abschied aus dem Auswärtigen Amt gegründet hatte, am Donnerstag in Berlin. Begründet wurde der lange Klinik-Aufenthalt mit einer "Medikamentenumstellung".

Dass Westerwelle wieder im Krankenhaus ist, ist bereits seit mehr als drei Monaten bekannt. Anfang Dezember hatte er einen TV-Auftritt absagen müssen. Damals teilte er über Facebook mit: "Im Rahmen meiner Behandlung ist durch eine Medikamentenumstellung ein stationärer Aufenthalt noch einmal notwendig geworden. Daher kann ich heute Abend leider doch nicht dabei sein, aber die Gesundheit geht vor."

Bei Westerwelle war im Juni 2014 Leukämie festgestellt worden. Daraufhin musste er eine Chemo-Therapie machen und zog sich fast völlig aus der Öffentlichkeit zurück. Über seine Erkrankung schrieb er vergangenes Jahr ein Buch mit dem Titel "Zwischen zwei Leben".

dpa

Das Urteil im ersten Prozess nach den schweren Krawalle zur Eröffnung der Europäischen Zentralbank (EZB) am 18. März 2015 ist rechtskräftig. Der zu 14 Monaten auf Bewährung verurteilte Italiener habe seine Berufung zurückgezogen, teilt das Landgericht Frankfurt am auf Anfrage mit.

10.03.2016

Experten sprechen von einer Goldgrube für die Geheimdienste. Rund 22 000 Namen von IS-Dschihadisten soll ein ehemaliger Kämpfer gestohlen haben. Das bestätigt deutsche Berichte, nach denen es ein größeres Datenleck bei der Terrororganisation gab.

10.03.2016

Nach einem Gewaltausbruch in einem Flüchtlingsheim im thüringischen Suhl müssen sich von heute an fünf Männer vor dem Landgericht Meiningen verantworten. Einer von ihnen ist wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

10.03.2016
Anzeige