Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Hunderte Migranten im griechischen Hafen Piräus angekommen

Migration Hunderte Migranten im griechischen Hafen Piräus angekommen

Der Flüchtlingsandrang aus der Türkei nach Griechenland dauert an. Am Montag sind im Hafen von Piräus an Bord einer Fähre rund 1550 Migranten und Flüchtlinge angekommen.

Voriger Artikel
Der Druck nimmt zu: Seehofer vor schwierigem Jahr
Nächster Artikel
Polen: Unabhängigkeit des Verfassungsgerichts eingeschränkt

Migranten und Flüchtlinge kommen im Hafen von Piräus an. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv

Athen/Piräus. Sie hätten zuvor von der Türkei auf die griechischen Inseln Lesbos, Chios und Samos übergesetzt, teilte die Küstenwache mit.

Bereits am Wochenende waren knapp 6000 Migranten und Flüchtlinge in diesem größten griechischen Hafen angekommen. Fast alle wollen nach eigenen Angaben nach Westeuropa weiterreisen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) hatte Anfang vergangener Woche mitgeteilt, dass seit Jahresbeginn mehr als 800 000 Menschen von der Türkei nach Griechenland gekommen sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
98958a60-7399-11e7-bc99-68e3df0be6f8
Promitöchter beim Springreiten

Spielberg, Gates, Jobs, Bloomberg. Die Hoffnungen des amerikanischen Reitsports tragen große Namen. Doch auch aus Europa kommen einige vielversprechende Sportlerinnen. Eine Übersicht.

Beeinflusst die Hainholz-Diskussion Ihr Votum bei der Bürgermeisterwahl in Pritzwalk?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr