Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland

Immobilien Immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland

Für Menschen mit geringem Einkommen fehlen in Deutschland nach Berechnungen des Deutschen Mieterbundes mindestens zwei Millionen Sozialwohnungen. "Um genug Wohnraum für einkommensschwache Haushalte, aber auch für Durchschnittsverdiener zu haben, brauchen wir 3,5 bis 4 Millionen Wohnungen", sagte Geschäftsführer Ulrich Ropertz dem "Tagesspiegel".

Voriger Artikel
Erneut Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte
Nächster Artikel
Vor Nato-Sitzung: Türkei geht gegen Kurden vor

Fassade eines Wohnblocks.

Quelle: Ole Spata/Illustration

Berlin.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
2a57f9a0-b25c-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Ein ausgezeichneter Bösewicht

Christoph Waltz ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Schauspieler weltweit. Vor allem seine fiesen Rollen brachten dem Österreicher Ruhm und Ehre ein.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?