Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
In diesem Jahr bisher 200 000 Flüchtlinge registriert

Migration In diesem Jahr bisher 200 000 Flüchtlinge registriert

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat nach Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschlands in diesem Jahr bisher 200 000 Flüchtlinge registriert.

Voriger Artikel
Venezuelas Präsident Maduro sucht den Konflikt
Nächster Artikel
Eilantrag gegen schärfere Regeln für Tabakprodukte scheitert

Flüchtlinge in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Brandenburg.

Quelle: Ralf Hirschberger

Berlin. Das ist ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise, als allein im Oktober vergangenen Jahres 181 000 Migranten nach Deutschland gekommen waren. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) begrüße den spürbaren Rückgang.

Im Vergleich zu den Vorjahreszeiträumen sind die Zahlen weiterhin höher. Für das erste Halbjahr 2015 hatte das BAMF rund 179 000 Asylanträge verzeichnet, für das gesamte Jahr 2014 etwa 203 000 Asylanträge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
3e5fdf98-dc16-11e6-9683-9a1dceb0f3ba
Das sind die Bachelor-Kandidatinnen 2017

Die siebte Staffel „Der Bachelor“ steht in den Startlöchern. Doch bevor Rosen verteilt werden, haben die 22 Kandidatinnen beim obligatorischen Bikini-Shooting vor der Kamera gepost.

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?