Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Israel zerstört Wohnung von palästinensischem Attentäter

Konflikte Israel zerstört Wohnung von palästinensischem Attentäter

Israelische Sicherheitskräfte haben in der Nachtdie Wohnung eines palästinensischen Attentäters im südlichen Westjordanland zerstört.

Der Mann hatte Ende Juni in einer nahe gelegenen Siedlung ein schlafendes israelisches Mädchen in seinem Kinderzimmer erstochen, wie eine Sprecherin der israelischen Armee am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Ärztemangel auf dem Land: Telemedizin bietet Lösungen
Nächster Artikel
Aufklärung Thailand-Anschläge: Kooperation mit Malaysia

Die Wohnung des Attentäters im südlichen Westjordanland wurde zerstört.

Quelle: Abed Al Hashlamoun

Ramallah/Tel Aviv. Der junge Angreifer aus dem Ort Bani Naim war damals von Sicherheitskräften erschossen worden.

Menschenrechtler haben die Zerstörung von Häusern und Wohnungen palästinensischer Attentäter immer wieder als Kollektivstrafe kritisiert. Israel sieht in der Praxis jedoch eine Abschreckung potenzieller weiterer Täter.

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160815-99-82367_large_4_3.jpg

Der Bruder des Attentäters vor dem zerstörten Gebäude.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
2640b58a-0fb1-11e7-8c50-e899ff173c76
Sabotage? Brand in Munitionslager in Ukraine

Ein gewaltiges Munitionslager in der Ukraine nahe der russischen Grenze ist offenbar durch einen Sabotageakt in Brand geraten. 20.000 Menschen sind auf der Flucht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?