Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Jeder Dritte für Merkel-Rücktritt wegen Flüchtlingspolitik

Migration Jeder Dritte für Merkel-Rücktritt wegen Flüchtlingspolitik

Jeder dritte Deutsche ist nach einer neuen Umfrage mit der Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) so unzufrieden, dass er sich ihren Rücktritt wünscht.

Voriger Artikel
Oberstaatsanwalt Jens Rommel wird neuer "Nazi-Jäger"
Nächster Artikel
Ermittlungen gegen Unbekannt wegen Galgen bei Pegida-Demo

Jeder dritte Deutsche wünscht sich den Rücktritt der Kanzlerin.

Quelle: Marius Becker

München. In der Befragung des Institutes Insa für "Focus Online" lehnte die Hälfte (52 Prozent) eine Rücktrittsaufforderung an Merkel ab. 33 Prozent waren dafür, 15 Prozent machten keine Angaben. Insa hatte vom 9. bis zum 12. Oktober 2191 Bürger befragt.

Überdurchschnittlich viele Wähler der rechtskonservativen AfD (86 Prozent), der FDP (39 Prozent) und der Linken (38 Prozent) sprachen sich für einen Rücktritt Merkels wegen ihres Umgangs mit der Flüchtlingskrise aus. Unterdurchschnittlichen Zuspruch fand die Rücktrittsaufforderung bei Wählern von CDU/CSU (14 Prozent), Grünen (20 Prozent) und SPD (30 Prozent). Von den Unionswählern sprachen sich 77 Prozent gegen einen Merkel-Rücktritt aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
29d5ac3e-bdf7-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Hildegard Hamm-Brüchers prägte die Bundespolitik über viele Jahrzehnte. Die ehemalige FDP-Frau starb am Freitag im Alter von 95 Jahren.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?