Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Frau in Wiesbadener Asylbewerberheim getötet

Kriminalität Junge Frau in Wiesbadener Asylbewerberheim getötet

In einer Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden ist eine Asylbewerberin getötet worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer Beziehungstat aus. Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher.

Voriger Artikel
Abstimmung in Athen über Milliardenhilfen
Nächster Artikel
Nordkorea droht wegen Manöver mit gnadenlosen Schlägen

In einer Asylbewerber-Unterkunft in Wiesbaden ist eine junge Frau getötet worden.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Wiesbaden. r. Zur Todesursache wurden zunächst keine Angaben gemacht. Die 23-Jährige aus Eritrea lebte in dem Wohnheim, in dem rund 260 Bewohner unterschiedlichster Nationalitäten untergebracht sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
ac9b46ea-840f-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Barcelona nach dem Anschlag

Am Tag nach den Anschlägen in Spanien sitzt der Schock tief. 14 Menschen sind getötet worden, mehr als 100 Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt. Das Land ist zutiefst getroffen.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr