Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Junge Frau in Wiesbadener Asylbewerberheim getötet

Kriminalität Junge Frau in Wiesbadener Asylbewerberheim getötet

In einer Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden ist eine Asylbewerberin getötet worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer Beziehungstat aus. Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher.

Voriger Artikel
Abstimmung in Athen über Milliardenhilfen
Nächster Artikel
Nordkorea droht wegen Manöver mit gnadenlosen Schlägen

In einer Asylbewerber-Unterkunft in Wiesbaden ist eine junge Frau getötet worden.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Wiesbaden. r. Zur Todesursache wurden zunächst keine Angaben gemacht. Die 23-Jährige aus Eritrea lebte in dem Wohnheim, in dem rund 260 Bewohner unterschiedlichster Nationalitäten untergebracht sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
a49dbeda-5b3a-11e7-b9df-648b83c336d2
Der G-20-Gipfel: Wer schläft wo

Hyatt, Vier Jahreszeiten oder Atlantic? Die Staats- und Regierungschefs haben ihre Hotels gebucht – nur wo Donald Trump wohnt, bleibt noch geheim.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr