Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Kanzlerin bei Hochwasseropfern in Fischbeck
Nachrichten Politik Kanzlerin bei Hochwasseropfern in Fischbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 23.07.2013
Kanzlerin Merkel will sich ein Bild von den Schäden in den Hochwassergebieten machen. Quelle: Michael Kappeler/Archiv
Fischbeck

In Fischbeck war im Juni der Elbedeich gebrochen. Dadurch wurden riesige Landstriche überflutet. Der parteilose Bürgermeister von Fischbeck, Bodo Ladwig, forderte Hilfe beim Wiederaufbau und beim Deichbau. "Es kann nicht sein, dass ein armes Land wie Sachsen-Anhalt die schlechtesten Deiche hat."

dpa

Die US-Marine ist Kritik an ihrer Militärübung entgegengetreten, bei der zwei US-Kampfflugzeuge Bomben über dem australischen Great Barrier Reef abgeworfen haben.

23.07.2013

Die EU will den militärischen Flügel der Hisbollah finanziell austrocknen: Die EU-Außenminister einigten sich in Brüssel darauf, die Miliz der libanesischen Schiitenorganisation auf die Terrorliste der Gemeinschaft zu setzen.

23.07.2013

Der Deutsche Städtetag hat angesichts der hohen Mietbelastung vieler Familien ein Maßnahmenbündel mit Gesetzesänderungen und Zuschüssen gefordert. Außerdem forderte Städtetagspräsident Ulrich Maly, Oberbürgermeister von Nürnberg, in der "Berliner Morgenpost": "Bauen, bauen, bauen ist die richtige Devise.

23.07.2013