Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Kerry will China zu mehr Druck auf Nordkorea bewegen
Nachrichten Politik Kerry will China zu mehr Druck auf Nordkorea bewegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:35 27.01.2016
Kerry trifft auch Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping. Quelle: NG Han Guan
Anzeige
Peking

n. Auch will der US-Außenminister die amerikanischen Sorgen über das chinesische Vorgehen im Südchinesischen Meer vorbringen, wo China mit mehreren Nachbarn um Inselgruppen streitet. Kerry trifft nicht nur seinen chinesischen Amtskollegen Wang Yi, sondern wird auch von Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping empfangen.

dpa

Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus rückt der Bundestag das Schicksal der NS-Zwangsarbeiter ins Zentrum. Die Gedenkrede hält die Schriftstellerin Ruth Klüger.

27.01.2016

Als Konsequenz aus den Silvester-Übergriffen von Köln will die Bundesregierung die Ausweisung von kriminellen Ausländern erleichtern. Das Bundeskabinett plant dazu, eine Gesetzesänderung auf den Weg zu bringen.

27.01.2016

Der Streit um die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wird immer mehr zur Belastung für die große Koalition. CSU-Chef Horst Seehofer machte seine Ankündigung wahr und verlangte als bayerischer Ministerpräsident schriftlich eine Kehrtwende.

26.01.2016
Anzeige