Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
May und Putin wollen Beziehungen ihrer Länder verbessern

Konflikte May und Putin wollen Beziehungen ihrer Länder verbessern

Die britische Premierministern Theresa May und der russische Präsident Wladimir Putin wollen die Beziehungen zwischen ihren beiden Ländern verbessern.

Das vereinbarten May und Putin bei einem Telefongespräch am Dienstag, wie die Downing Street mitteilte.

Voriger Artikel
Petra Hinz will Mandat nach Klinikbehandlung niederlegen
Nächster Artikel
Emotionaler Militärgerichts-Prozess in Israel

Die britische Premierministern Theresa May.

Quelle: Andy Rain

London. May habe bei dem Gespräch die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass man "trotz Meinungsverschiedenheiten in bestimmten Bereichen, in einer offenen und ehrlichen Weise kommunizieren" könnte, hieß es in der Pressemitteilung.

Einig seien sich May und Putin darin, dass britische und russische Bürger den gleichen Bedrohungen durch Terrorismus ausgesetzt seien. Daher sei vor allem bei der Sicherheit im Luftverkehr die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern von großer Bedeutung. "Die beiden freuen sich, sich beim G20-Gipfel in China nächsten Monat zu sehen", hieß es weiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
d06f66fe-9e96-11e7-b6e4-962cec84b262
Hurrikan „Maria“ wütet auf Puerto Rico

Hurrikan „Maria“ hat mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 175 Stundenkilometern in Puerto Rico große Schäden und flächendeckende Stromausfälle verursacht. Es gibt überall starke Überschwemmungen und zahlreiche zerstörte Häuser.

Was ist Ihr Sommerhit?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr