Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mehr als 100 000 Kinder arbeiten in Griechenland

Soziales Mehr als 100 000 Kinder arbeiten in Griechenland

Wegen der schweren Wirtschaftskrise und dramatischen Finanzlage arbeiten in Griechenland illegal rund 100 000 Kinder. Das teilte der für Kinderschutz zuständige stellvertretende Ombudsmann Giorgos Moschos mit.

Voriger Artikel
Verfassungsgericht verhandelt über Euro-Rettungskurs
Nächster Artikel
Drohnen-Ausschuss: SPD hat nichts gegen Befragung Steinbrücks

Immigrantenkinder protestieren in Athen gegen die wachsende Fremdenfeindlichkeit.

Quelle: Alkis Konstantinidis/Archiv

Athen. t. Viele dieser Kinder stammten aus den benachbarten Balkanstaaten und seien in in der Regel Roma.

"Diese Kinder sind sozusagen unsichtbar. Sie sind verschwunden in einem gesellschaftlichen Umfeld, das andere Prioritäten hat als die Kinder zu schützen", sagte die Chefin der humanitären Organisation Netz für die Kinderrechte, Myrsine Zorba. An diesem Mittwoch ist der Internationale Tag gegen Kinderarbeit.

Tausende Kinder aus Balkanstaaten betteln auf den Straßen des Landes. Auch immer mehr einheimische Jugendliche versuchen Arbeit in Cafes und Tavernen zu finden, wie es heißt. In einer Klasse eines Gymnasiums auf der Halbinsel Peloponnes haben Presseberichten zufolge fast drei Viertel der Schüler Gelegenheitsjobs nach dem Unterricht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
a6adb060-df45-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Wer kommt auf die Regierungsbank?

Ein Minderheitskabinett – eine Chance für CDU und CSU? Da die Kanzlerin versprochen hat, es sollten im gleichen Maße Männer wie Frauen berücksichtigt werden und auch die unterschiedlichen Regionen in der Republik bedacht werden, muss eine Unions-Regierung fein austariert sein. So könnte eine Unions-Minderheitsregierung aussehen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?