Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Merkel: Schwarze Null trotz Flüchtlingen und Terror möglich
Nachrichten Politik Merkel: Schwarze Null trotz Flüchtlingen und Terror möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 21.11.2015
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht auf dem CSU-Parteitag. Quelle: Sven Hoppe
Anzeige
Berlin

t. "Wie sich die Dinge weiterentwickeln, kann heute nur schwer vorausgesagt werden", ergänzte sie aber.

Merkel lobte das Engagement der Wirtschaft zur Integration von Flüchtlingen. Wichtig sei, dass die Wirtschaft Praktika anbiete. Man werde alles daran setzen, die Bedingungen überschaubar, berechenbar zu machen.

Es gehe beispielsweise darum, "dass ein Ausbildungsplatz dann auch wirklich bis zum Ausbildungsende genutzt werden kann". Wichtig sei ein gutes Miteinander von Wirtschaft und Politik. Am Dienstag spricht Merkel beim diesjährigen Arbeitgebertag in Berlin.

dpa

Sie wollen den freien Handel feiern, können aber nur geschützt von schwer bewaffneten Soldaten tagen: die Terrorbedrohung macht auch vor dem Südostasiengipfel in Malaysia nicht Halt.

21.11.2015

US-Präsident Barack Obama hat den Terroranschlag in Mali verurteilt und den Angehörigen der Opfer sein Beileid ausgesprochen. "Die Grausamkeit festigt nur unsere Entschlossenheit, diese Herausforderung anzunehmen", sagte Obama am Samstag in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur am Rande des Gipfeltreffens der Südostasiatischen Staatengemeinschaft (Asean).

21.11.2015

Für Brandenburgs Schüler ist es eine tolle Nachricht. Ob die Eltern auch begeistert sind, ist eine andere Frage: An den meisten Brandenburger Schulen wird am Dienstag, den 24. November, früher Schluss gemacht. Der Grund: Die Lehrer sind unzufrieden mit ihren Arbeitsbedingungen. Dabei müssen sie seit diesem Schuljahr eine Stunde weniger pro Woche arbeiten.

21.11.2015
Anzeige