Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° stark bewölkt

Navigation:
Merkel und Obama besuchen vor G7-Start Alpendorf

G7 Merkel und Obama besuchen vor G7-Start Alpendorf

Im Luxushotel Schloss Elmau in Bayern beginnt heute der G7-Gipfel wichtiger Industriestaaten. Das Treffen der sieben Staats- und Regierungschefs dauert bis Montag.

Voriger Artikel
UN-Generalsekretär eröffnet Bonner Kongresszentrum
Nächster Artikel
Merkel und Hollande bemühen sich um Lösung mit Athen

Die Dorfkirche der Gemeinde Krün. Kanzlerin Merkel und US-Präsident Obama besuchen den kleinen Ort um sich mit Bürgern auszutauschen.

Quelle: Peter Kneffel

Elmau. Zum Schutz des Gipfels sind mehr als 20 000 Polizisten in Südbayern im Einsatz.

Gastgeberin ist Bundeskanzlerin Merkel. Deutschland will das Treffen in den Alpen nutzen, um Fortschritte beim Klimaschutz zu erzielen.

Vor dem Beginn des Gipfels besucht Merkel gemeinsam mit US-Präsident Barack Obama den kleinen Ort Krün. Dort ist auch eine Begegnung mit Bürgern geplant.

Auf der Agenda des G7-Gipfels stehen neben dem Ukraine-Konflikt auch die Lage der Weltwirtschaft und globale Herausforderungen. Der Bürgerkrieg in Syrien sowie die Finanzprobleme Griechenlands dürften ebenfalls ein Thema sein. Der russische Präsident Wladimir Putin war wegen der Annexion der Krim im vergangenen Jahr aus der G8 ausgeschlossen worden.

Der Gipfelort selbst ist weiträumig abgesperrt. An einer weitgehend friedlichen Demonstration in Garmisch-Partenkirchen in der Nähe von Elmau hatten am Samstag nach Polizeiangaben Tausende Gipfelgegner teilgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
1da51022-a2ca-11e7-b31e-601f64d80b64
Sozialdemokraten im Abstiegskampf

Das Jahr 2000 war eine glorreiche Zeit für Sozialdemokraten. Sie stellten 10 Regierungen in 15 EU-Staaten. Doch von dieser Dominanz ist nichts mehr übrig. Heute fahren sie reihenweise einstellige Ergebnisse bei nationalen Wahlen ein. Höchste Regierungsämter rücken in weite Ferne.

Sollte die SPD in der Regierungsverantwortung bleiben?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr