Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Merkel zieht in Umfrage an Schulz vorbei

ARD-Deutschlandtrend Merkel zieht in Umfrage an Schulz vorbei

Der Schulz-Effekt, der der SPD nach der Nominierung ihres Kanzlerkandidaten eine Umfragehoch beschert hat, ist teilweise schon wieder verpufft. Im März lag der SPD-Kandidat noch weit vor der Bundeskanzlerin.

Berlin 52.5200066 13.404954
Google Map of 52.5200066,13.404954
Berlin Mehr Infos

Es bleibt spannend: Nach dem Martin Schulz lange in den Umfragen vor Angela Merkel lag, zieht nun die Kanzlerin an ihm vorbei.

Quelle: dpa

Berlin. Im neuen ARD-Deutschlandtrend, der am Freitag veröffentlicht wurde, liegen die CDU/CSU und Kanzlerin Angela Merkel wieder klar vor der SPD und ihrem Vorsitzenden Martin Schulz.

46 Prozent für Merkel und 40 Prozent für Schulz

Könnten die Bürger ihren Bundeskanzler direkt wählen, würden sich demnach 46 Prozent für Merkel und 40 Prozent für Schulz entscheiden. Im März hatte das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap im Auftrag des ARD-„Morgenmagazins“ noch 45 Prozent für Schulz und 36 Prozent für Merkel ermittelt. Einen ähnlichen Trend hatte vor einer Woche auch das ZDF-Politbarometer ermittelt.

Auch in der Sonntagsfrage (Wen würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre) zog die Union mit 34 Prozent (plus 2 Punkte) der SPD mit (31 Prozent, plus/minus 0) davon. Die Grünen blieben konstant bei 8 Prozent, die Linke verlor einen Punkt auf 7 Prozent, bei AfD (11 Prozent) und FDP (6 Prozent) gab es keine Veränderung.

53 Prozent der Befragten zeigten sich mit der Arbeit der Bundesregierung zufrieden oder sehr zufrieden. Das war ein Anstieg um 9 Punkte im Vergleich zum Vormonat. 47 Prozent sind weniger oder gar nicht zufrieden (minus 8 Punkte).

Von RND/dpa

757a8464-d37e-11e7-87bb-f33cca86ab6e
Prinz Harry und Meghan Markle

Endlich. Darauf haben die Briten schon lange gewartet. Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle haben sich verlobt. Für die offiziellen Fotos hat das Paar in den Garten des Kensigton Palastes in London geladen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?