Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regen

Navigation:
NRW-Innenminister berichtet über Ermittlungen nach Übergriffen

Kriminalität NRW-Innenminister berichtet über Ermittlungen nach Übergriffen

Nach Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln und anderen Städten Nordrhein-Westfalens berichtet Innenminister Ralf Jäger dem Landtag über den aktuellen Stand der Ermittlungen.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher RAF-Terrorist trug bei Überfall keine Maske
Nächster Artikel
Unions-Innenminister diskutieren Flüchtlingszuzug

Steht nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln weiter unter Druck: Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger.

Quelle: Monika Skolimowska/Archiv

Düsseldorf. Im Innenausschuss legt der SPD-Politiker heute Zahlen zu angezeigten Straftaten, Opfern und Tatverdächtigen vor. In Köln, Düsseldorf, Dortmund und Bielefeld bearbeitet die Polizei derzeit fast 1000 Strafanzeigen, wie aus dem vorab bekanntgewordenen Bericht hervorgeht. Die Opposition wirft Jäger ein "Chaos bei der inneren Sicherheit" vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
a0a6dc66-d138-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Profi-Training für die Eisenmänner

Schwitzen für den „STEELMAN“: Triathletin Sandra Wallenhorst macht die Übung vor, die Trainingsteilnehmer machen es nach, damit es am 3. Dezember rund läuft.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?