Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
NSU-Prozess geht mit neuem Zschäpe-Verteidiger weiter

Prozesse NSU-Prozess geht mit neuem Zschäpe-Verteidiger weiter

Der Münchner NSU-Prozess geht heute nach einer einwöchigen Einarbeitungspause für den neuen vierten Verteidiger von Beate Zschäpe weiter. Die Verhandlungstage der vergangenen Woche waren ausgefallen, weil Rechtsanwalt Mathias Grasel für seine Einarbeitung eine Unterbrechung des Verfahrens erwirkt hatte.

Voriger Artikel
LeFloid fragt Merkel, und das Netz fragt mit
Nächster Artikel
Immer mehr Kinder besuchen eine Kita

Die Angeklagte Beate Zschäpe kommt in den Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München.

Quelle: Andreas Gebert

München. e. Das Gericht hatte ihn als zusätzlichen Verteidiger neben Zschäpes bisherigen Anwälten Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm bestellt.

Zschäpe muss sich im NSU-Prozess als mutmaßliche Mittäterin für die zehn Morde des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) verantworten.

In der Beweisaufnahme soll es heute um die konspirative Vorbereitung einzelner Taten gehen. So hat das Gericht Zeugen geladen, die zur Anmietung eines Wohnmobils und einer der Fluchtwohnungen Auskunft geben sollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
f7fdc770-28c0-11e7-9327-a307594c6a64
Internationale Pressestimmen zur Frankreich-Wahl

Frankreich hat gewählt. Am Sonntagabend sind Emmanuel Macron und Marine Le Pen in die Stichwahl ums Präsidentenamt eingezogen. Wie internationale Medien auf die historische Wahl reagieren, sehen Sie hier.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?

17. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Ein bisschen ist es wie nach einer durchzechten Nacht. Es ist einem flau im Magen, man möchte nicht angesprochen werden, nicht an die vergangene Nacht denken. Eigentlich möchte man einfach nur weg.

mehr