Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Neuer NSU-Untersuchungsausschuss konstituiert sich im Bundestag

Terrorismus Neuer NSU-Untersuchungsausschuss konstituiert sich im Bundestag

Die Aufklärung rechtsterroristischer Strukturen in Deutschland soll im Bundestag weiter vorangetrieben werden. Dazu konstituiert sich heute ein zweiter Untersuchungsausschuss zur NSU-Mordserie.

Voriger Artikel
Türkei schießt russischen Kampfjet ab
Nächster Artikel
Tunesien verhängt den Ausnahmezustand

Der Vorsitzende des neuen NSU-Untersuchungsausschusses ist Clemens Binninger. Die Aufklärung rechtsterroristischer Strukturen in Deutschland soll im Bundestag weiter vorangetrieben werden.

Quelle: Wolfgang Kumm/Archiv

Berlin. Beantwortet werden sollen offene Fragen zu den Taten des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU). Zudem sollen mögliche neue rechtsterroristische Strukturen untersucht werden. Ausschussvorsitzender wird der CDU-Abgeordnete Clemens Binninger. 

Dem NSU werden zwischen 2000 und 2007 zehn Morde angelastet, an neun Männern aus Zuwandererfamilien und einer Polizistin. Der erste NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestags hatte im Sommer 2013 seine Arbeit beendet. Dabei waren nach übereinstimmender Ansicht aller Fraktionen viele Fragen unbeantwortet geblieben. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-161203-99-408078_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Real macht Barças Siegträume in 90. Minute zunichte

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?