Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Papst reist ins kubanische Holguín
Nachrichten Politik Papst reist ins kubanische Holguín
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:51 21.09.2015
Papst Franziskus reist in das ostkubanische Holguín. Die Stadt wird erstmals von einem Oberhaupt der katholischen Kirche besucht. Quelle: Tony Gentile
Anzeige
Holguín

Holguín wird erstmals von einem Oberhaupt der katholischen Kirche besucht.

Der Argentinier will sich zudem mit Bischöfen treffen, bevor er zur letzten Station, nach Santiago weiterreist. Von hier geht es dann zu einem Besuch in den USA.

60 Prozent der 11 Millionen Kubaner sind katholisch getauft - lange Zeit konnten sie ihren Glauben aber nach der Revolution von 1959 nicht frei ausüben. Inzwischen gilt Religionsfreiheit, im Rahmen des Öffnungsprozesses sollen auch 80 Kirchen zurückgegeben werden. Allerdings kritisiert die Kirche, dass es weiterhin Menschenrechtsverletzungen und Repression gegen Oppositionelle in dem sozialiszischen Karibikstaat gibt.

Der Vatikan spielte eine Schlüssellrolle bei der Überwindung der diplomatischen Eiszeit zwischen den USA und Kuba. Dass er beide Länder auf einer Reise besucht, soll den Prozess unterstützen, er will zudem eine vollständige Aufhebung des US-Handelsembargos erreichen.

dpa

Die CSU-Fraktion im bayerischen Landtag kommt heute zu ihrer Herbstklausur im oberfränkischen Kloster Banz zusammen. Angesichts Zehntausender neuer Flüchtlinge binnen wenigen Wochen wollen die Abgeordneten ihren weiteren Kurs in der Flüchtlings- und Asylpolitik festlegen.

21.09.2015

Leipzig (dpa) - Beim Bundeskongress der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat heute in Leipzig die Basis das Wort. Auf einen Auftritt von Verdi-Chef Frank Bsirske folgt eine mit Spannung erwartete Aussprache.

21.09.2015

Vizekanzler Sigmar Gabriel reist heute nach Jordanien. Neben politischen Gesprächen in der Hauptstadt Amman will der Bundeswirtschaftsminister vor seinem Rückflug am Dienstag auch eines der größten Flüchtlingslager der arabischen Welt besuchen.

21.09.2015
Anzeige