Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Pharma-Verband: Arzneimittelausgaben stark gestiegen

Gesundheit Pharma-Verband: Arzneimittelausgaben stark gestiegen

Die Arzneimittelausgaben sind im vergangenen Jahr um fast zehn Prozent auf 33,3 Milliarden Euro gestiegen. Dies geht aus dem neuen Arzneimittelatlas der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) hervor.

Voriger Artikel
Europarat kritisiert Rassismus in Ungarn
Nächster Artikel
Möglicher US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush in Berlin

Eine Apothekerin stempelt ein Rezept.

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Berlin. Demnach wird die eine Hälfte des im Vergleich zu den vergangenen Jahren deutlichen Anstiegs von 2,95 Milliarden Euro auf Innovationen bei der Behandlung etwa von Hepatitis-C- oder Krebs-Patienten zurückgeführt. Für die andere Hälfte sei unter anderem die gestiegene Zahl der Versicherten - rund 430.000 mehr - sowie die erhöhte Apothekenvergütung verantwortlich.

Vfa-Hauptgeschäftsführerin Birgit Fischer erklärte, 2014 sei die Zahl der Innovationen außergewöhnlich hoch gewesen und ebenso die damit einhergehenden Therapieverbesserungen für Patienten. Der Arzneimittel-Atlas wird im Auftrag der vfa vom IGES Institut erarbeitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
2640b58a-0fb1-11e7-8c50-e899ff173c76
Sabotage? Brand in Munitionslager in Ukraine

Ein gewaltiges Munitionslager in der Ukraine nahe der russischen Grenze ist offenbar durch einen Sabotageakt in Brand geraten. 20.000 Menschen sind auf der Flucht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?