Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Polizei nimmt bewaffneten Mann bei Militärbasis fest

Frankreich Polizei nimmt bewaffneten Mann bei Militärbasis fest

Kurz vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich haben die Behörden womöglich einen islamistischen Anschlag vereitelt. Nahe einer Militärbasis in der Stadt Evreux nahm die Polizei einen Mann fest. Er war bereits als radikalisiert eingestuft worden.

Paris 48.856614 2.3522219
Google Map of 48.856614,2.3522219
Paris Mehr Infos

Kurz vor dem ersten Wahlgang bei einem Anschlag auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées ein Polizist erschossen worden.

Quelle: imago

Paris. In der Nacht zum Freitag wurde im Umfeld des Luftwaffenstützpunkts Evreux in der Normandie ein als radikalisiert eingestufter Mann festgenommen. Nun ermittelt die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft, wie der Deutschen Presse-Agentur aus Justizkreisen bestätigt wurde.

Gewehr und IS-Flaggen im Auto des Verdächtigen

Die Behörden waren wegen eines verdächtigen Autos auf den Mann aufmerksam geworden. Später seien in einem Gestrüpp in der Nähe des Militärgeländes ein Gewehr und zwei Revolver gefunden worden. Im Auto des Mannes war außerdem ein USB-Stick mit einem Bekenntnis zur Terrormiliz IS und IS-Flaggen, berichtet der französische Radiosender RTL unter Berufung auf die Nachrichtenagentur AFP.

Am Sonntag wählt Frankreich seinen neuen Präsidenten, die Abstimmung steht wegen der Terrorgefahr unter hohen Sicherheitsvorkehrungen. Vor gut zwei Wochen war kurz vor dem ersten Wahlgang bei einem Anschlag auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées ein Polizist erschossen worden.

Von RND/dpa

6c46fbda-d530-11e7-9deb-d9e101ec633c
In Basel ist ein ICE entgleist

Am Mittwochabend ist in Basel ein ICE der Deutschen Bahn teilweise entgleist

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?