Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei nimmt neun Asylbewerber in Unterkünften fest

Kriminalität Polizei nimmt neun Asylbewerber in Unterkünften fest

Die Polizei hat auf der Suche nach kriminellen Flüchtlingen neun Verdächtige in Recklinghäuser Asylunterkünften festgenommen. In drei Fällen werde illegaler Aufenthalt vermutet, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Blutiger Terrorangriff auf Hotel in Mogadischu
Nächster Artikel
Nato prüft Syrien-Einsatz - Neue Aufgaben für Bundeswehr?

Eine Beamtin trägt elektronische Geräte aus einer Flüchtlingsunterkunft in Recklinghausen.

Quelle: Marcel Kusch

Recklinghausen. Sechs Personen würden wegen Diebstahls verdächtigt. Es seien Diebesgut, Einbruchswerkzeuge und offenbar auch Drogen sichergestellt worden. Die Razzia fand in zwei Unterkünften parallel zu Durchsuchungen des Landeskriminalamtes Nordhein-Westfalen (LKA) statt. Das LKA hatte Zimmer im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen einen in Paris erschossenen mutmaßlichen Islamisten durchsucht, der in der Asylbewerberunterkunft untergebracht war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
582bfed8-8716-11e7-a878-74bcfc034c6f
Tierische Selfies

Affenmännchen Naruto ist nicht das einzige Tier, das eine gute Figur auf einem Foto macht. Eine Auswahl der schönsten Tier-Selfies bei Instagram.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr