Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Rund 41 000 Ausbildungsplätze blieben 2015 unbesetzt
Nachrichten Politik Rund 41 000 Ausbildungsplätze blieben 2015 unbesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 26.04.2016
Angesichts fehlender Lehrlinge stellen viele Kleinstbetriebe ihre Ausbildungsangebote ein. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Passau

Die Zeitung berief sich auf den "Berufsbildungsbericht 2016", der ihr vorlag und den Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) am Mittwoch vorstellen will. "Insbesondere kleine Betriebe ziehen sich in der Folge aus der Ausbildung zurück", heißt es dem Bericht nach in der Kabinettsvorlage der Ministerin.

Wie die "Rheinische Post" unter Berufung auf den "Berufsbildungsbericht" schrieb, stellten angesichts fehlender Lehrlinge fast 8200 Kleinstbetriebe ihre Ausbildungsangebote ein.

dpa

Das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA ist nach Einschätzung Frankreichs weniger wahrscheinlich geworden. Staatssekretär Matthias Fekl sagte dem französischen Radiosender RTL, er wünsche sich eine "gute Einigung", aber man werde nicht "zu jedem Preis" zustimmen.

26.04.2016

Spaniens König Felipe VI. beendet heute seine Beratungen mit den Parteiführern über eine Regierungsbildung. Zum Abschluss will der Monarch am Nachmittag mit dem konservativen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy und dem sozialistischen Oppositionsführer Pedro Sánchez zusammenkommen.

26.04.2016

Sein Sieg in New York hat Donald Trump noch mehr Selbstbewusstsein verschafft. Nun stehen wieder Vorwahlen an. Die Nervosität in Teilen der republikanischen Partei wächst.

26.04.2016
Anzeige