Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik SPD rüttelt am Grundprinzip der Privatkassen
Nachrichten Politik SPD rüttelt am Grundprinzip der Privatkassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 27.10.2013
Kritik an den privaten Krankenversicherungen wird wieder lauter. Quelle: Frank May/Archiv
Anzeige
Berlin

n. Diese erschwerten den Wechsel in eine andere Versicherung und verhinderten damit mehr Wettbewerb. "Die Kunden sind damit de facto babylonische Gefangene der Versicherer", kritisierte die Grünen-Gesundheitspolitikerin Biggi Bender.

"Die fehlende Wechseloption ist aus Verbraucherschutzperspektive unhaltbar", pflichtete die langjährige Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Gesundheit, Carola Reimann (SPD), bei. "Ich hoffe, dass wir hier zu Veränderungen kommen", sagte sie der Zeitung.

Als Gesundheitsexpertin nimmt sie an den Koalitionsrunden teil. Reimann wirbt dafür, dass Privatversicherte unter Mitnahme ihrer Altersrückstellungen in die gesetzlichen Kassen zurückwechseln können.

dpa

Verfassungsschützer beobachten mit Sorge den wachsenden Reisestrom deutscher Islamisten Richtung Syrien. Auch Frauen zieht es demnach in das Bürgerkriegsland. "Weit über 210 Leute, die wir kennen, sind nach Syrien gegangen.

27.10.2013

In der Startphase der Koalitionsverhandlungen für ein schwarz-rotes Bündnis hat die SPD in der Wählergunst leicht zugelegt. Im wöchentlichen Sonntagstrend im Auftrag von "Bild am Sonntag" steigern sich die Sozialdemokraten um einen Prozentpunkt auf 26 Prozent.

27.10.2013

Nach der Parlamentswahl bahnt sich in Tschechien eine äußerst schwierige Regierungsbildung an. Die Sozialdemokraten wurden zwar stärkste Kraft, verfügen aber über keine Mehrheit.

27.10.2013
Anzeige